am Kulkwitzer See (©LTM/A. Schmidt)

Kulkwitzer See ©Robin Kunz_rk-photografie.de

Kulkwitzer See © A. Schmidt

Kulkwitzer See © A. Schmidt

Rund um den Kulkwitzer See

Zwischen Leipzig und Markranstädt wurde der Kulkwitzer See bereits in den 1970er Jahren nach umfangreichen Renaturierungsmaßnahmen als Naherholungsgebiet freigegeben.

Entlang der Uferlinie fasziniert er mit einer abwechslungsreichen Vegetation. Besonders der Wald auf der Hochkippe im Süden lädt zu Streifzügen ein. Die Wasserqualität selbst ist hervorragend, weshalb der See zu den bedeutendsten Tauchgewässern Mitteldeutschlands zählt.

Der Seerundweg verläuft teils auf dem Wanderweg Rund-um-Leipzig, teils auf dem Radweg Innerer Grüner Ring.

Fakten zur Strecke

Start / Ziel:
Markranstädt, Strandbad

Strecke:
Rundwanderweg um den Kulkwitzer See

Länge:
ca. 7 km

Markierung: 
keine eigene Markierung